Hubzilla (Wikipedia)

Hubzilla (ehemals hubmaker[1] und Redmatrix[2]) ist ein quelloffenes, modulares und serverbasiertes Betriebssystem zum Betrieb eines Verteilten Sozialen Netzwerkes einschließlich Chat-, Webforum-, Filehostingfunktion und Wikiplattform.[3] Der Informationsaustausch erfolgt dabei über das Kommunikationsprotokoll Zot, welches eine detaillierte Kontrolle der Datensicherheit erlaubt.[4] Das aus der Gesamtheit aller Hubs (Webserver mit Hubzilla-Betriebssystem) bestehende dezentrale Netzwerk (englisch “the grid”) ist mit anderen Plattformen des Fediverseverbunden.[5][6][7] Hubzilla Basisdaten Entwickler Hubzilla-Gemeinschaft Erscheinungsjahr 24. Dezember 2015 Aktuelle Version

Weiterlesen

Fehlende Relevanz

So, nun haben wir es „offiziell“ bestätigt… Hubzilla ist irrelevant… so irrelevant und nebensächlich, so unbedeutend und ein verschissenes Nischenprodukt, dass es nicht einmal einen Eintrag bei Wikipedia verdient. Deshalb findet man Hubzilla nun auch nicht mehr bei Wikipedia, obwohl da erst vor kurzer Zeit (27.09.2018) ein entsprechender Eintrag erstellt

Weiterlesen