#neuhier bei Hubzilla

In letzter Zeit „verirren“ sich vermehrt neue Nutzer zu Hubzilla… ob das mit dem drohenden Dahinscheiden von Gockelplus zu tun hat? Wer weiß! Jedenfalls fühlen sich viele neue Nutzer erschlagen von der Funktionsvielfalt von Hubzilla… und ihnen fehlt teilweise ein wenig die Orientierung und das Verständnis für bestimmte Funktionalitäten. Das

Weiterlesen

Persönlicher Cloud-Speicher

Hubzilla bietet die Möglichkeit, private Dateien zu speichern und / oder beliebige Dateien mit Freunden zu teilen. Sie können entweder Dateien von Ihrem Computer in Ihren Speicherbereich hochladen oder sie mithilfe des WebDAV-Protokolls direkt vom Betriebssystem kopieren. Auf vielen öffentlichen Servern kann die Festplattennutzung eingeschränkt sein. Dateianlagen Dateien lassen sich

Weiterlesen

Tags und Erwähnungen

Wie viele andere Plattformen verwendet Hubzilla in Nachrichten eine spezielle Notation, um “Tags” oder kontextabhängige Links zu anderen Entitäten anzuzeigen. Erwähnungen (Mentions) Channels werden gekennzeichnet, indem ihrem Namen einfach das @ -Zeichen vorangestellt wird. @Jack Wenn Sie jemanden erwähnen, wird ein Feld für die automatische Vervollständigung erstellt, aus dem Sie

Weiterlesen

Hubzilla (Wikipedia)

Hubzilla (ehemals hubmaker[1] und Redmatrix[2]) ist ein quelloffenes, modulares und serverbasiertes Betriebssystem zum Betrieb eines Verteilten Sozialen Netzwerkes einschließlich Chat-, Webforum-, Filehostingfunktion und Wikiplattform.[3] Der Informationsaustausch erfolgt dabei über das Kommunikationsprotokoll Zot, welches eine detaillierte Kontrolle der Datensicherheit erlaubt.[4] Das aus der Gesamtheit aller Hubs (Webserver mit Hubzilla-Betriebssystem) bestehende dezentrale Netzwerk (englisch “the grid”) ist mit anderen Plattformen des Fediverseverbunden.[5][6][7] Hubzilla Basisdaten Entwickler Hubzilla-Gemeinschaft Erscheinungsjahr 24. Dezember 2015 Aktuelle Version

Weiterlesen

Fehlende Relevanz

So, nun haben wir es „offiziell“ bestätigt… Hubzilla ist irrelevant… so irrelevant und nebensächlich, so unbedeutend und ein verschissenes Nischenprodukt, dass es nicht einmal einen Eintrag bei Wikipedia verdient. Deshalb findet man Hubzilla nun auch nicht mehr bei Wikipedia, obwohl da erst vor kurzer Zeit (27.09.2018) ein entsprechender Eintrag erstellt

Weiterlesen

Suchanfragen / Schlagworte / Speichern

Auch Hubzilla bietet Schlagworte (Hashtags), wie z.B. Twitter, Mastodon oder Diaspora. Diese werden ebenfalls mit ‘#’ gekennzeichnet. Die Suchfunktion von Hubzilla erlaubt es, nach Hashtags zu suchen. Es werden dann Beiträge angezeigt, die das gesuchte Schlagwort enthalten. Auf diese Weise kann man auch Kanäle finden, bei denen es sich lohnt,

Weiterlesen

Von Google+ zu Hubzilla

Der Exodus hat begonnen… viele Nutzer von Google+ haben sich, da dieser Service eingestellt wird, nach Alternativen umgeschaut und man merkt es in den freien, dezentralen Netzwerken, dass da schon einige angekommen sind. Bei Diaspora merkt man es deutlicher, zumal auch ein Pod mit dem schönen Namen Pluspora aufgesetzt wurde,

Weiterlesen

Einstieg bei Hubzilla (einen Account anlegen)

Um Hubzilla nutzen zu können, muss man sich bei einem Hubzilla-Hub (das sind die Server, auf denen die Hubzilla-Software installiert ist) registrieren. Hubs findet man hier: https://the-federation.info/hubzilla In der Tabelle findet man schon eine beträchtliche Anzahl an Hubs. Im Prinzip ist es egel, für welchen Hub man sich entscheidet. Allerdings

Weiterlesen

Hubzilla Webseiten

Inoffizielle Übersetzung eines Teils (“Web Pages”) der offiziellen Hubzilla-Hilfe (MIT License) Hubzilla erlaubt Mitgliedern und erlaubten Verbindungen, statische Webseiten zu erstellen. Aktivieren Sie die Webpage-Funktion im Abschnitt Weitere Funktionen, um diese Funktion zu aktivieren. Sobald diese Option aktiviert ist, erscheint auf deiner Kanalseite ein neuer Tab mit der Bezeichnung “Webseiten”.

Weiterlesen