Die Trennung vom Affen

Bislang wurde der Newsletter zu PepeCyB‘s Welt mit dem Service MailChimp versandt. Ich hatte diesbezüglich immer ein wenig Magenkneifen, weil es sich um einen kommerziellen Dienst (auch wenn ich die „kostenlose“ Version genutzt habe), der auch noch in den USA sitzt. Die Daten der Abonnenten (angeblich nur eMail-Adresse, IP zum Zeitpunkt der Registrierung, Anmeldedatum) lagen damit auf einem US-Server und ich musste darauf vertrauen, dass sie die Daten nicht missbräuchlich verwendet haben. Selbstverständlich habe ich auch einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen… glücklich war ich damit aber trotzdem nicht.

Allerdings waren vergleichbare Alternativen auch nicht das Gelbe vom Ei… selbst wenn sie im Inland liegen mögen. Am liebsten wäre mir ein Dienst gewesen, den ich selbst hosten kann… damit ich bestimmen kann, welche Daten erfasst und gespeichert werden (halt nur die, die wirklich benötigt werden) und was mit diesen geschieht (also NUR und AUSSCHLIEẞLICH die Nutzung für die Zustellung des Newsletters per eMail).

Die Systeme und Skripte, über die ich bei meinen sporadischen Recherchen gestolpert bin, waren aber nicht wirklich geeignet. Da war viel „Halbgares“ dabei… und etliche Systeme muteten eher steinzeitlich an.

Eher zufällig bin ich aber vor kurzem auf phpList aufmerksam geworden… war mir vorher irgendwie entgangen… und nach relativ kurzer Testphase war mir klar, dass ich das System künftig nutzen werde.

Na, der Wechsel ist vollzogen. Mein phpList ist unter https://newsletter.tnevlos.xyz installiert… dort lassen sich auch die Abonnements verwalten. Die Liste (lediglich die eMail-Adresse… nix sonst) von MailChimp ist übertragen, die Daten bei MailChimp sind gelöscht… ebenso die Liste an sich. Das Plugin im WordPress ist auch rausgeflogen. Ab sofort kommt der Newsletter also via phpList von MIR ganz direkt… ohne dass da Dritte irgendwie involviert sind. Euer und mein Vorteil dabei: Die Daten (eMail-Adresse, Registrierungsdatum, Datum der letzten Änderung und die Info, ob HTML-Mail oder reine Text-Mails gewünscht sind) liegen bei MIR und ICH kann die volle Verantwortung darüber übernehmen, wie sie behandelt werden.

Bitte lest Euch die dahingehend geänderte Datenschutzerklärung (Punkt 6) durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.