Suchanfragen / Schlagworte / Speichern

Auch Hubzilla bietet Schlagworte (Hashtags), wie z.B. Twitter, Mastodon oder Diaspora. Diese werden ebenfalls mit ‘#’ gekennzeichnet.

Die Suchfunktion von Hubzilla erlaubt es, nach Hashtags zu suchen. Es werden dann Beiträge angezeigt, die das gesuchte Schlagwort enthalten. Auf diese Weise kann man auch Kanäle finden, bei denen es sich lohnt, sich mit ihnen zu verbinden.

Bei Diaspora* hat man die Möglichkeit, Hashtags zu „folgen“, d.h. Beiträge mit dem „gefolgten“ Hashtag erscheinen im Stream. Diese Möglichkeit gibt es bei Hubzilla so nicht. Man kann aber Suchanfragen speichern. Dies ist im Bereich „Gespeicherte Suchanfragen“ in der Seitenleiste oder bei Nutzung der Suche aus dem „Hamburger-Menü ☰“ möglich (Disketten-Symbol). Hat man hie ein Hashtag eingegeben, so wird diese Suchanfrage durch Klick auf das Disketten-Symbol gespeichert und erscheint in der Liste der gespeicherten Suchanfragen, von wo die entsprechende Suche künftig einfach per Klick ausgelöst werden kann.

Info: Hashtags

Ein Hashtag (Neutrum, zusammengesetzt aus engl. hash für das Schriftzeichen Doppelkreuz „#“ und engl. tag für Markierung) ist ein mit Doppelkreuz versehenes Schlagwort, das dazu dient, Nachrichten mit bestimmten Inhalten oder zu bestimmten Themen in sozialen Netzwerken auffindbar zu machen. Die so ausgezeichnete Zeichenkette fungiert (pragmatisch) als Meta-Tag und Meta-Kommentierung. Diese Form der Verschlagwortung erfolgt innerhalb des Fließtextes. Kontaktnetze wie Pinterest, Facebook und Mikroblogging-Dienste wie Twitter nutzen diese Angaben, um die Suche innerhalb ihres Netzwerks nach so verschlagworteten Begriffen zu erleichtern.

Quelle: Wikipedia